Links überspringen

Initiative „TeamSportSachsen“: Präsenztreffen in Dresden

Nach zahlreichen digitalen Konferenzen kam die Initiative „TeamSportSachsen“ am Donnerstag zu einem Präsenztreffen in Dresden zusammen. Vertreter*innen von 17 Mitgliedern nahmen am konstruktiven Dialog teil, bei dem neben einem Erfahrungsaustausch u.a. auch die Bewältigung der coronabedingten Herausforderungen, der enge Dialog mit der Landespolitik sowie Zuschauerkonzepte auf der Agenda standen.
Zukünftig soll u.a. ein TeamSportSachsen-Ticket zum Eintritt bei allen Mitgliedsvereinen entwickelt und die gemeinsame Vermarktung weiter ausgebaut werden. Alle Mitglieder waren einig, dass die Zusammenarbeit von Sachsens zuschauerstärksten Sportclubs weiter intensiviert werden soll und wollen künftig mindestens zu zwei Präsenztreffen pro Jahr zusammenkommen.
Karsten Günther, Geschäftsführer SC DHfK Leipzig: „Unsere Initiative ist in einer Notsituation durch die Pandemie entstanden und wir haben diese mit vereinten Kräften gemeistert. Umso schöner ist es zu sehen, dass der Austausch und Zusammenhalt jetzt weiterhin Bestand haben. Für die nächsten Monate haben wir verschiedene Aktionen auf dem Plan, die für unsere lebendige und vielfältige Sportlandschaft in Sachsen stehen und die große, verbindende und integrative Kraft des Sports unterstreichen.“
ImpfaktionTeamSportSachsen impft

Im Dezember finden an mehreren Orten kostenlose Impfungen statt. Gern könnt ihr euch für einen Termin hier anmelden.